Kassenprüfer

From Wikimedia Belgium
Jump to navigation Jump to search
Logo Wikimedia Belgium

Das Konten des Vereins wird vom Schatzmeister durchgeführt. Er führt ein detailliertes Register aller Einnahmen, Ausgaben und Einnahmen und Zahlungen mit dem Bankkonto. Wikimedia Belgium verwendet keine Bargeld, Bank- oder Kreditkarten. Alle Transaktionen erfolgen über das Bankkonto. Auf diese Weise ist eine einfache Nachbereitung möglich.

Eine detaillierte Übersicht ist jederzeit verfügbar, mit einer Nachverfolgung des aktuellen Budgets und einem Reporting über Einnahmen, Ausgaben, mögliche Rückstellungen, Finanzplanung und die aktuelle Bilanz.

Die Kontoauszüge werden als PDF und in Excel gespeichert, was eine einfache Berichterstellung und Abstimmung ermöglicht.

Das Geschäftsjahr endet am 31. Dezember.

Auf der Generalversammlung 2019 haben die Mitglieder des Vereins beschlossen, eine Kassenkommission zu ernennen, die die finanzielle Situation eingehend prüft und den Mitgliedern der Generalversammlung bei Ende des Rechnungsjahres Bericht erstattet. Die Mitglieder der Hauptversammlung verfügen über eine solche Delegation, die den Vorstand kontrollieren kann, bevor sie den Vorstand von jeglicher weiteren Haftung entlasten ("Entlastung").

Cash Committee 2019[edit]

Zwei Mitglieder haben sich um die Position des Mitglieds des Prüfungsausschusses im ALV 2019 beworben:

Sie werden ein internes Finanzaudit für den ALV 2020 durchführen und damit über die Einnahmen und Ausgaben sowie über die Finanzbilanz des Verbandes im Jahr 2019 berichten.

Ziel ist es, der Mitgliederversammlung einen effizienten und korrekten Nachweis über die finanzielle Lage des Vereins zu erbringen und die allgemeine Transparenz zu gewährleisten.

Betrieb[edit]

  1. Überprüfung aller Ausgabenabrechnungen, Rechnungen, Zahlungen
  2. Überprüfung der Einnahmen und Ausgaben
  3. Überprüfung der Bilanz
  4. Überprüfung der Finanzberichterstattung (Jahresbericht, Projektbericht)

Notizen[edit]

  1. In Belgien ist ein Abschlussprüfer nur für große gemeinnützige Organisationen erforderlich (50 Mitarbeiter, Umsatz von 9 Mio. €, Bilanzsumme von 4,5 Mio. €). Die Position des Abschlussprüfers ist ein rechtlich geschützter Titel; die Person muss Mitglied des Institut des Reviseurs d'Entreprises sein.[1] Dennoch ist es sinnvoll, auch in kleinen Non-Profit-Organisationen einen neutralen Ausschuss (keine Vorstandsmitglieder) einzusetzen, um finanziellen Missbrauch zu verhindern.

Referenzen[edit]

  1. Sollte eine gemeinnützige Organisation einen Abschlussprüfer bestellen? VSDC - Häufig gestellte Fragen