Press room/de

From Wikimedia Belgium
Jump to navigation Jump to search
Logo Wikipedia
Logo Wikimedia Belgium

Wikimedia und Wikipedia sind eine komplexe Infrastruktur aus Servern, Anwendungen und Datenbanken, die von der Wikimedia Foundation und der Gemeinschaft der Freiwilligen verwaltet werden. Nationale Organisationen tragen dazu bei, die Nutzung von freiem Wissen zu fördern und zu diesem beizutragen.

Principles[edit]

Die Organisation[edit]

  • Wikimedia ist die Organisation; organisiert nach Ländern und über Benutzergruppen.
  • Die Wikimedia Foundation ist die supranationale Organisation in Kalifornien, die 2003 gegründet wurde.
  • Die Foundation ist Eigentümer der Server und Logos (nicht der Inhalte).
  • Wird finanziert durch Spenden (Spenden)
  • Es gibt etwa 40 nationale Organisationen.
  • Die Organisation besteht hauptsächlich aus Freiwilligen (die Stiftung hat mehr als 300 Mitarbeiter und eine Reihe großer Länder wie Frankreich, die Schweiz, das Vereinigte Königreich und Deutschland haben Dutzende von Mitarbeitern).
  • Wikimedia Belgien wurde am 8. Oktober 2014 gegründet (kein Personal; nur Freiwillige, 100 Mitglieder im Jahr 2019).
  • Die nationalen Organisationen sind rechtlich unabhängig von der Stiftung, sind aber vertraglich verpflichtet, die Logos und den Namen Wikimedia™ unter einer Lizenz zu verwenden.
  • Der alleinige Zweck des Vereins ist es, die Nutzung von Wikipedia zu fördern, Schulungen anzubieten und mit Museen, Bibliotheken, Denkmalpflegevereinigungen, Universitäten und Institutionen zusammenzuarbeiten.
  • Das Wikimedia-Unternehmen hat keine Kontrolle über den Inhalt der Enzyklopädie und keinen Einfluss darauf.
  • Das Wikimedia-Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Enzyklopädie.

Die Enzyklopädie[edit]

  • Die Enzyklopädie Wikipedia ist nach Sprachen gegliedert, einschließlich ihrer Verwaltung, sie hat für EN am 15. Januar 2001 begonnen.
  • Wikipedia ist nur eines der 16+ Wikimedia-Projekte.
  • Die Enzyklopädie wird nur von der freiwilligen Gemeinschaft geschrieben.
  • Jeder kann Wikipedia-Artikel erstellen oder ändern (auch anonym).
  • Niemand wird (im Prinzip) dafür bezahlt, Wikipedia zu schreiben (es sei denn, er wird angekündigt und akzeptiert).
  • Sie müssen kein Mitglied der Organisation sein, um zu schreiben (80% der Freiwilligen schreiben ohne Kontakt mit der Organisation).
  • Die Organisation kennt (im Prinzip) die Freiwilligen nicht.
  • Jeder Autor bleibt persönlich verantwortlich und bleibt Eigentümer seiner Beiträge (CC BY-SA), Creative Commons].
  • Es gibt 10 - 40 aktive Freiwillige pro Million Sprachbenutzer (5400 für DE).
  • Jeder Freiwillige kann eine Änderung rückgängig machen oder verlangen, dass ein Artikel zur Entfernung bewertet wird.
  • Freiwillige Helfer mit einer signifikanten Anzahl von Bearbeitungen können Änderungen an einem Artikel genehmigen.
  • Die Inhalte werden in den meisten Wikipedien online veröffentlicht, außer in deutscher Sprache.

Die Gemeinschaft[edit]

  • Die Wikimedia-Community besteht aus allen Nutzern, Freiwilligen, Administratoren (Moderatoren), Bürokraten von Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten.
  • Nur die Gemeinschaft hat die Kontrolle über den Inhalt der Enzyklopädie oder beeinflusst ihn.
  • Die Community bestimmt und überwacht die Einhaltung der Regeln für die Verwaltung der Enzyklopädie.
  • Die Steuerung erfolgt über die Sprache. Bei mehrsprachigen Projekten ist diese Kontrolle zentralisiert.
  • Die Moderatoren werden jedes Jahr von Freiwilligen ausgewählt, die eine Mindestanzahl von Artikeln beigetragen haben.
  • Es gibt 1 - 3 Moderatoren pro Million Sprachbenutzer (198 für DE).
  • Nur Moderatoren können Artikel entfernen, bestimmte strenge Managementregeln müssen eingehalten werden.

Die Bewegung[edit]

Die Bewegung besteht aus allen Freiwilligen und ihren Vertretern aus der Gemeinschaft und der Organisation (Mitgliedsorganisationen wie nationale Kapitel und regionale oder weltweite Benutzergruppen, die Foundation und Partnerorganisationen).

Politische Gefahren[edit]

  • Es gibt Länder, in denen Wikipedia blockiert ist, wie die Türkei, China, etc.
  • Kasachstan hat das https-Protokoll umgangen.
  • Es gibt Länder, in denen Freiwillige anonym, mit einer IP-Adresse und sogar über internationale VPNs schreiben müssen, um zu verhindern, dass ihre Identität preisgegeben wird (Gefahr der Inhaftierung).

Gefahren der Subjektivität[edit]

  • Wikipedia könnte von Vandalen oder gefälschten Nachrichtenagenten infiltriert werden.
  • Deshalb ist es wichtig, Moderatoren zu haben.
  • Es gibt auch Roboter (autonome Programme), die Vandalismus überwachen und neutralisieren.

Die wichtigsten Projekte[edit]

Siehe auch[edit]

Externe Links[edit]

Mehr Statistiken